Ameisen loswerden

Ameisen loswerden
SchädlingsartAmeise
Gesundheitsbeeinträchitungmittel
Materialbeschädigunggering
Vorratskonaminierungmittel

Allgemein

Als staatenbildende soziale Insekten führen Ameisen ein hochorganisiertes
Gemeinschaftsleben. Die Anlage von Nestern erfolgt vorwiegend in der Erde, unter
Steinen, im Mauerwerk, in Holzkonstruktionen und an anderen geschützten Stellen.
Die Versorgung und den Schutz des Volkes übernehmen die Arbeiterinnen, sie
versorgen die Brut und die Königin.
Nur die Königin legt Eier bzw. kann für Nachwuchs sorgen.

 

Medizinisch - wirtschaftliche - hygienische Bedeutung:

Die Hausameisenarten sind als Allesfresser an der Verschleppung von Keimen
beteiligt. In Räumen stören sie nicht nur das Wohlbefinden sondern belästigen unsere Räumlichkeiten durch das Umherlaufen.
Der Ameisenbiss oder Stich wird fast immer als unangenehm empfunden.

Ameisen bekämpfen:

Ameisen im Haus bekämpft man erfolgreich durch zwei verschiedene Varianten.
Zum einen sprühen Sie die Laufwege und Laufflächen mit unserem Kontaktinsektizid Anti Miwa ein.
Zum Zweiten stellen sie in der Nähe von möglichen Nestern unsere Ameisenköderdosen auf.
Dieses spezielle Fraßmittel wird von den Arbeiterinnen ins Nest transportiert. Erst wenn
die Königin bekämpft wurde, ist mit einem Stopp der Ameisenplage zu rechnen!

ZU DEN PRODUKTEN